Nürtingen 50-Jährige kracht fast ungebremst auf BMW

Die verletzte Frau wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Foto: dpa/Andreas Gebert
Die verletzte Frau wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Foto: dpa/Andreas Gebert

Eine Ford-Fahrerin bemerkt zu spät, dass ein BMW vor ihr abbremst und kracht auf das Auto. Bei dem Unfall wird die BMW-Fahrerin so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus muss.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen - Eine verletzte Autofahrerin und ein Schaden von rund 8000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 7.15 Uhr auf der Kirchheimer Straße in Nürtingen (Kreis Esslingen) ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, bemerkte eine 50-jährige Ford-Fahrerin, die in Richtung Reudern unterwegs war, zu spät, dass eine 30-jährige BMW-Fahrerin auf Höhe der Einmündung Duttenhoferstraße verkehrsbedingt angehalten hatte. Nahezu ungebremst krachte der Ford in das Heck des BMW. Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, wurde die BMW-Fahrerin so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.




Unsere Empfehlung für Sie