Nürtingen Auto kollidiert mit Fahrrad

Von Patrick Kuolt 

Ein Autofahrer hat am Montagmittag in Nürtingen einen Unfall verursacht. Er hatte beim Abbiegen einen Radfahrer übersehen, der gerade eine Straße überquerte.

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Monika Skolimowska
Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Monika Skolimowska

Nürtingen - Weil ein 30-jähriger Autofahrer einen die Oberboihinger Straße überquerenden Radfahrer übersehen hat, ist es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen zwölf Uhr war der Mann nach Polizeiangaben mit seinem Fahrzeug auf der Rümelinstraße in Richtung Oberboihinger Straße unterwegs und bog an der dortigen Kreuzung bei grüner Ampel nach links ab. Dabei krachte er in das Rennrad eines an der ebenfalls grün zeigenden Fußgängerampel die Straße überquerenden 48-Jährigen. Der Radfahrer, der einen Helm trug, wurde dabei leicht verletzt und anschließend vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.




Unsere Empfehlung für Sie