Nuit blanche in Bad Cannstatt Pariser Flair auf dem Marktplatz

Von cal 

Am Samstag, 24. Juni, kann man bei der Nuit blanche auf dem Cannstatter Marktplatz wieder ganz in Weiß picknicken.

Picknick in Weiß – das gibt es auch bei der nächsten Nuit blanche. Foto: Netzwerkerinnen Bad Cannstatt
Picknick in Weiß – das gibt es auch bei der nächsten Nuit blanche. Foto: Netzwerkerinnen Bad Cannstatt


Cannstatt-Mitte - Cannstatt-Mitte
Am Samstag, 24. Juni, kann man wieder Pariser Flair auf dem Cannstatter Marktplatz erleben. Bei der „Nuit blanche“ verwandelt sich der Marktplatz ab 18 Uhr in einen Traum in Weiß. Alle Bürger sind eingeladen, ihren Picknickkorb, Tische und Stühle mitzubringen und es sich auf dem Marktplatz gemütlich zu machen. Einzige Bedingung: alle, die mitmachen, sollen weiß gekleidet sein.

Erstmals in diesem Jahr können Speisen, Getränke, Bier und Cocktails bei einem Food Truck erworben werden – aber jeder kann auch seine Verpflegung selbst mitbringen. Die Saxophon-Liveband SOS sorgt während der Nuit blanche für den musikalischen Rahmen.

Nuit blanche und „Cannstatt tanzt“

Die Nuit blanche kostet keinen Eintritt. Wer jedoch keinen Tisch und Stuhl mitbringen möchte, kann für fünf Euro pro Person einen Platz an einem dekorierten Tisch reservieren – unter Telefon 23 19 27 07 oder per E-Mail an: nbc@netzwerkerinnen-bad-cannstatt.de. Sollte es am 24. Juni regnen, wird die Veranstaltung auf den 1. Juli verschoben.

Wer gerne tanzt, kann bei der Nuit blanche auch das Tanzbein schwingen. Und unter dem Motto „Cannstatt tanzt! Open Air auf dem Marktplatz!“ können Tanzwillige am Donnerstag, 29. Juni, von 18 bis 19 Uhr auch einen Line Dance mit Sascha Wolf erleben und sich von 19 bis 22 Uhr im Rumba- und Jivetanzen üben

Sonderthemen