OB-Wahl in Stuttgart 14 Kandidaten dürfen am 7. Oktober antreten

Wer zieht ins Stuttgarter Rathaus ein? Foto: dpa
Wer zieht ins Stuttgarter Rathaus ein? Foto: dpa

14 Kandidaten treten am 7. Oktober bei der Wahl des Stuttgarter Oberbürgermeisters an. Das Los entschied, dass Sebastian Turner ganz oben auf dem Wahlzettel steht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - 14 Kandidaten treten am 7. Oktober bei der Wahl des Stuttgarter Oberbürgermeisters an. Der Gemeindewahlausschuss ließ sie am Montag in seiner öffentlichen Sitzung zur Wahl zu.

Insgesamt hatten sich 21 Kandidaten bis zum Fristende am 10. September beim Statistischen Amt gemeldet. Drei von ihnen - Albert Seitzer, Mark Orts und Alexander Käck - hatten die erforderlichen 250 Unterstützerstimmen nicht zusammengebracht. Vier Kandidaten hatten ihre Bewerbung aus freien Stücken zurückgezogen, darunter auch die 47-jährige Marion Furtwängler.

Das Los musste darüber bestimmen, in welcher Reihenfolge die Kandidaten auf dem Wahlzettel erscheinen, weil neun der 14 Bewerber Ende Juli ihre Bewerbungen zeitgleich eingereicht hatten. Die anderen fünf Bewerbungen waren später beim Statistischen Amt eingetroffen. Ihre Platzierung auf dem Stimmzettel richtet sich nach der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs.

Die 14 OB-Kandidaten - in der Reihenfolge, wie sie auf dem Wahlzettel erscheinen:

Sebastian Turner, selbstständiger Unternehmer, geb. 1966, Politikwissenschaftler, Stuttgart

Fritz Kuhn, Bundestagsabgeordneter, Sprachwissenschaftler, geb. 1955, Berlin

Ulrich Weiler, Mathematiker, geb. 1954, Stuttgart

Stephan Ossenkopp, Angestellter, geb. 1969, Stuttgart

Hannes Rockenbauch, Dipl. Ing. Architektur, wissenschaftlicher Mitarbeiter, geb. 1980, Stuttgart

Harald Hermann, Systemadministrator, geb. 1959, Stuttgart

Jens Loewe, selbständiger Geschäftsführer, geb. 1958, Stuttgart

Bettina Wilhelm, Erste Bürgermeisterin, geb. 1964, Schwäbisch Hall

Wolfram Bernhardt, Geschäftsführer, geb. 1983, Stuttgart

Wolfgang Schmid, Handwerker, Erfinder, geb. 1959, Stuttgart

Werner Ressdorf, technischer Industriekaufmann, geb. 1954, Stuttgart

Markus Vogt, Suchmaschinen-Analyst, freischaffender Philosoph, geb. 1985, Tübingen

Bernd Heier, genannt Selma Kruppschke, Künstler, geb. 1964, Stuttgart

Dr. Ralph Schertlen, Elektroingenieur, geb. 1969, Stuttgart

Die offizielle Vorstellung der Kandidaten findet am Montag, 24. September, 19 Uhr im Hegelsaal des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle statt.




Unsere Empfehlung für Sie