OB-Wahl in Stuttgart Kandidat Marco Völker im Videointerview

Von hör 

Zwei Frauen und zwölf Männer wollen in Stuttgart Oberbürgermeister werden. In unserer Videoreihe „Ich will OB! Toms Kandidaten-Talk“ kommen sie alle zu Wort. Gute zehn Minuten geht es an den Lieblingsorten der KandidatInnen um ihre Sicht auf die Stadt.

Stuttgart - So ein OB-Wahlkampf kann anstrengend sein. Das musste der Einzelkandidat Marco Völker erfahren, als er sich für unser Video aus der Reihe „Ich will OB! Toms Kandidaten-Talk“ mit unserem Reporter traf. Es ging auf dem Weg zur Karlshöhe erst mal die Willy-Reichert-Staffel hoch.

Mit Haut und Haar Wahlkämpfer

Der parteilose Völker, in Bruchsal geboren, in Freiburg aufgewachsen, ist mit Haut und Haar Wahlkämpfer. Reporter Tom Hörner ist das klar geworden, als er den Kandidaten am Fuß der Willy-Reichert-Staffel zufällig traf. Völkers Wahlkampfmobil trägt die Autonummer S OB 2020. Außerdem hat Völker, ein Fan des Stuttgarter Ex-OB Manfred Rommel, das Typenschild seines Opel Combo frisiert: Von Schriftzug Turbo sind nur noch die Buchstaben OB übrig geblieben.

Lokalredakteur Tom Hörner trifft alle Bewerberinnen und Bewerber für das Amt des Stadtoberhaupts an ihren jeweiligen Stuttgarter Lieblingsplätzen für gute zehn Minuten. Dabei geht es darum, hinter politische Fassaden zu blicken und ein Gefühl für die Menschen zu bekommen, die Stuttgart fortan gestalten wollen.




Unsere Empfehlung für Sie