Oberderdingen Nach tödlichem Feuer in Seniorenzentrum ist ein Pfleger in Haft

Von red/dpa/lsw 

Bei einem Brand in einem Seniorenheim in Oberderdingen ist vor gut zwei Wochen eine 82 Jahre alte Bewohnerin ums Leben gekommen. Der Pfleger des Heims sitzt nun in Haft.

In einem Seniorenheim im Landkreis Karlsruhe hat es gebrannt. Foto: 7aktuell.de/ Eyb
In einem Seniorenheim im Landkreis Karlsruhe hat es gebrannt. Foto: 7aktuell.de/ Eyb

Oberderdingen - Gut zwei Wochen nach dem Feuer in einem Altenheim in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe), bei dem eine Seniorin ums Leben kam, ist ein 23-jähriger Pfleger verhaftet worden. Dem Mann wird Mord und besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Bei dem Feuer am 31. Mai starb eine 82 Jahre alte Bewohnerin, eine 97-Jährige wurde schwerst verletzt. Sie ist laut Polizei inzwischen in einem stabilen Zustand.

Der Pfleger war nach dem Feuer mit einem Kreislaufzusammenbruch in eine Klinik gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann auf der betroffenen Station Dienst. Durchsuchungen erhärteten den Verdacht gegen ihn, hieß es. Der Beschuldigte aus dem nördlichen Landkreis Karlsruhe habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert. Das Motiv ist unklar.