Bürgermeister Markus Kleemann besuchte den langjährigen Gemeinderat und Träger des Bundesverdienstkreuzes Hanns-Otto Oechsle anlässlich seines 80. Geburtstages und überbrachte ihm die besten Wünsche. Die Begegnung wurde zu einem herzlichen Austausch über das abwechslungsreiche Leben und vielfältige ehrenamtliche Engagement von Herrn Oechsle für die Gemeinde.

 

Hanns-Otto Oechsle wurde als hochgeschätzter Bürger für seine unermüdlichen Aktivitäten bereits im Jahr 2010 mit der Bürgermedaille und schließlich 2019 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Seine bemerkenswerte Einsatzbereitschaft für Oberstenfeld, Gronau und Prevorst zeigt sich in zahlreichen Projekten und Initiativen, die er im Laufe der Jahre begonnen und vorangetrieben hat. Fast 40 Jahre war Herr Oechsle Gemeinderat in der Gemeinde Oberstenfeld.

Bürgermeister Markus Kleemann äußerte sich auch beim 80. Geburtstag begeistert über das große Engagement von Hanns-Otto Oechsle: "Seine Auszeichnungen sind wohlverdient und spiegeln seinen unermüdlichen Einsatz für das Gemeinwohl wider."

Hanns-Otto Oechsle selbst kommentierte sein ehrenamtliches Engagement mit den Worten: "Wissen Sie, ich war schon immer so, wo ich bin, bringe ich mich ein." Er betonte auch die Bedeutung von Zusammenhalt: "Nur zusammen sind wir stark."

Das aktuellste Projekt von Hanns-Otto Oechsle ist der erst vor Kurzem neu eingerichtete "Oechsle Treff", der sich in der ehemaligen Bücherstube von Herrn Oechsle befindet. Hierbei handelt es sich um einen Ort des Austauschs, den Herr Oechsle ins Leben gerufen hat, um vor allem Männer im älteren Alter zusammenzubringen, wobei natürlich jedermann gerne willkommen ist.

Bürgermeister Markus Kleemann dankte Herrn Oechsle im Namen der Gemeinde für sein außergewöhnlich großes ehrenamtliches Engagement und betonte die Bedeutung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern für eine lebendige und starke Gemeinschaft.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.