Die alljährliche Caravan-Motor-Touristik-Messe (CMT), die vom 13. bis zum 21. Januar 2024 stattfindet, lockt viele Besucherinnen und Besucher aus nah und fern an.

Dabei ist unsere Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten. Dieser ist seit einigen Jahren integriert in den Messeauftritt der Region Stuttgart und repräsentiert die zahlreichen schönen touristischen Orte und Attraktionen, die das Marbach-Bottwartal zu bieten hat. An diesem Montag, dem Tourismustag auf der CMT, waren Bürgermeister Markus Kleemann und Landrat Dietmar Allgaier vor Ort. Interessierte finden den Stand in Halle 6, direkt neben dem Stand von Ludwigsburg.

 

Das Marbach-Bottwartal, eingebettet in die malerische Landschaft nordöstlich von Ludwigsburg am Rande der Löwensteiner Berge, zieht mit seinen Attraktionen viele Tagestouristen und Naherholungssuchende an. Die historische Stadt Marbach am Neckar, als Geburtsort von Friedrich Schiller bekannt, begeistert mit ihrem reizenden Stadtkern, Fachwerkhäusern, gemütlichen Cafés und dem eindrucksvollen Schiller-Nationalmuseum. Für Naturfreunde bietet das Bottwartal eine Fülle von attraktiven Wegen durch ansprechende Weinlandschaften, entlang von Streuobstwiesen und durch schattige Wälder. Die Landschaft lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein und belohnt mit atemberaubenden Aussichten auf die umliegende Region. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Feste locken das ganze Jahr über Gäste an.

Ob Weinfeste, historische Märkte oder kulturelle Events – im Marbach-Bottwartal ist immer etwas los. Der Stand auf der CMT 2024 präsentiert diese gelungene Mischung aus Kultur, Natur und Vergnügen und lädt zu einem netten Aufenthalt bei uns ein.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.