In dem Gebäude finden derzeit Arbeiten statt, um darin vorübergehend Asylbewerber unterbringen zu können. In der früheren Lager- und Produktionshalle sollten den Angaben zufolge im Oktober oder November bis zu 70 Flüchtlinge einziehen. Der Schaden des Feuers beläuft sich auf rund 20 000 Euro. Auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) war vor rund zehn Tagen ein Brandanschlag verübt worden.