Im Hohenlohekreis kommt es zu einem schrecklichen Unfall. Ein zwei Jahre altes Kind stirbt in der Folge im Krankenhaus.

Ein zwei Jahre altes Kind ist nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraße nahe Öhringen im Hohenlohekreis gestorben. Das Auto, in dem es gesessen hatte, war am Freitagnachmittag frontal von einem anderen Wagen gerammt worden.

An dessen Steuer saß eine 77-Jährige, die unterwegs in Richtung Neuenstadt war und aus noch unklarem Grund auf die Gegenfahrbahn kam, wo sie gegen den zweiten Wagen prallte. Die Frau und der Fahrer im Auto des Kindes wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo es starb.