Offenburg Teile der Stadt ohne Strom - technisches Problem vermutet

Stromausfall in Offenburg (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Julian Stratenschulte
Stromausfall in Offenburg (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Julian Stratenschulte

Am Dienstagabend gingen in Teilen Offenburgs die Lichter aus. Wie genau es zu dem zweistündigen Stromausfall in der Stadt kam, war zunächst unklar.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Offenburg - Teile Offenburgs (Ortenaukreis) sind am Dienstagabend für längere Zeit ohne Strom gewesen. Ursache war vermutlich ein technisches Problem, wie die Polizei mitteilte.

Flächendeckend betroffen seien unter anderem die Ortsteile Zell-Weierbach, Fessenbach sowie die Gemeinde Hohberg-Diersburg gewesen. Auch einige Einwohner in Ortenberg oder Durbach seien von den Störungen betroffen gewesen. Wie viele Menschen insgesamt keinen Strom hatten, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen. Verletzte oder größere Sachschäden habe es nicht gegeben. Wie genau es zu dem zweistündigen Ausfall in der Stadt kam, war zunächst unklar.

Unsere Empfehlung für Sie