Offenburg Unfall mit Streifenwagen - zwei Kinder verletzt

Bei Einsätzen darf die Polizei bei Rotlicht weiterfahren. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder
Bei Einsätzen darf die Polizei bei Rotlicht weiterfahren. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

In Offenburg - sind bei einem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen zwei Kinder leicht verletzt worden. Die Beamten waren am frühen Samstagmorgen zu einem Einsatz unterwegs, als sie über eine rote Ampel und mit einem Auto kollidierten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Offenburg - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Streifenwagen auf Einsatzfahrt sind in Offenburg (Ortenaukreis) zwei Kinder leicht verletzt worden. Die Beamten waren am frühen Samstagmorgen zu einem Einsatz in Offenburg unterwegs, als sie über eine rote Ampel fuhren, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Dabei kollidierte der Streifenwagen mit dem Auto eines Fahrers, der bei Grünlicht weiterfahren wollte. In dem Auto wurden zwei Kinder leicht verletzt, die drei erwachsenen Insassen und die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt. Bei Einsätzen darf die Polizei bei Rotlicht weiterfahren.

Unsere Empfehlung für Sie