InterviewOla Källenius und Cem Özdemir Daimler-Chef: „Am allerwichtigsten ist jetzt das Elektroauto“

Ola Källenius (links)  drückt beim E-Auto aufs Tempo, Unterstützung erhält er von Grünen-Politiker Cem Özdemir . Foto: Simon Granville
Ola Källenius (links) drückt beim E-Auto aufs Tempo, Unterstützung erhält er von Grünen-Politiker Cem Özdemir . Foto: Simon Granville

Daimler-Chef Ola Källenius drückt beim Wandel zur Elektromobilität aufs Tempo. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir findet das gut – und bietet der Industrie für die Grünen im Bund einen Pakt an.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Daimler-Chef Ola Källenius und der Grünen-Politiker Cem Özdemir stimmen beim Vorrang für die Elektromobilität und der Notwendigkeit eines steigenden CO2-Preises überein. Nur beim Tempolimit sind sie im Doppel-Interview uneins – doch die Technik könnte den Konflikt entschärfen.

Unsere Empfehlung für Sie