Olgastraße in Stuttgart-Mitte Kellerbrand löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Die Feuerwehr rückte in die Olgastraße aus. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart 6 Bilder
Die Feuerwehr rückte in die Olgastraße aus. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Die Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag zu einem Kellerbrand in die Olgastraße in Stuttgart-Mitte ausgerückt. Die Floriansjünger hatten die Flammen schnell unter Kontrolle und durchsuchen zurzeit noch das betroffene Gebäude.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Stuttgart-Ost - In der Olgastraße in Stuttgart-Mitte ist am Dienstagnachmittag ein Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.

Wie ein Sprecher der Stuttgarter Polizei mitteilt, alarmierte eine Hausbewohnerin die Einsatzkräfte gegen 16.20 Uhr. Der Brand war ersten Informationen zufolge im Keller des Gebäudes in der Olgastraße 35 ausgebrochen. Die Retter holten insgesamt 20 Bewohner mit der Drehleiter aus dem Haus. Gegen 16.50 Uhr meldete die Feuerwehr „Feuer aus“.

Sieben der Bewohner kamen vorsorglich zu einer weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Genauere Angaben zum Sachschaden können die Verantwortlichen bisher noch nicht machen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie