Open-Air kann stattfinden Grünes Licht für „Kultur im Freien“ in Herrenberg und Holzgerlingen

Wie schon im vergangenen Jahr, macht „Kultur im Freien“ auch diesmal wieder Station in Holzgerlingen. Am 10. Juni ist  dort die erste Veranstaltung geplant. Foto: EMT Event-Media-Tec GmbH /Copyright EMT Event-Media-Tec GmbH
Wie schon im vergangenen Jahr, macht „Kultur im Freien“ auch diesmal wieder Station in Holzgerlingen. Am 10. Juni ist dort die erste Veranstaltung geplant. Foto: EMT Event-Media-Tec GmbH /Copyright EMT Event-Media-Tec GmbH

Bis zum vergangenen Wochenende waren die Infektionszahlen nahezu täglich gesunken. Wenn der Trend anhält und die Zahlen stabil unter dem kritischen Wert von 100 bleiben, sollte der Neuauflage von „Kultur im Freien“ am Donnerstag in Herrenberg nichts im Wege.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg/Holzgerlingen - Vor einem Jahr hatte die Herrenberger Veranstaltungstechnik-Firma Event-Media-Tec (EMT) die zündende Idee, um sich und die Kulturszene aus dem Lockdown zu befreien. Los ging es im Mai 2020 mit dem doch sehr gewöhnungsbedürftigen Format „Kultur im Auto“. Mit schrittweiser Lockerung der Corona-Maßnahmen im Sommer lockten die Veranstalter unter dem Motto „Kultur im Freien“ Publikum zu Open-Air-Veranstaltungen in Nebringen, Holzgerlingen, Ehningen und Sindelfingen.

Ein Jahr später bestimmt Corona noch immer den Alltag, weswegen die Herrenberger Veranstaltungstechniker für 2021 erneut „Kultur im Freien“ mit pandemiekonformem Konzept anbieten wollen. Die Premiere der Neuauflage auf dem Herrenberger Marktplatz am 20. Mai stand zunächst auf wackligen Füßen. „Bis zuletzt haben wir gebangt“, berichtet Andreas Kienzle, einer von drei EMT-Geschäftsführer, in einer Pressemitteilung.

Geschäftsführer steht selbst auf der Bühne

Seit der Veröffentlichung der neuen Corona-Verordnung am vergangenen Freitag und Dank der über längere Zeit stetig sinkenden Inzidenzzahl schien der Eröffnung der Veranstaltungsreihe nun aber nichts mehr im Wege zu stehen. Fünf von den ursprünglich acht geplanten Veranstaltungen sind mittlerweile ausverkauft, freut sich Kienzle, der als Mitglied der Band Strings Unplugged am Samstag, 22. Mai, selbst mit auf der Bühne stehen möchte.

Zusatzvorstellungen bei besonders gefragten Konzerten

Wegen der großen Nachfrage haben die Veranstalter bei den besonders gefragten Acts gleich drei Zusatzshows organisiert. Zusätzlich zu ihren Auftritten um 20 Uhr werden deshalb der Elton-John-Imitator Donovan Aston (21. Mai), das auf die Musik von Simon & Garfunkel spezialisierte Duo Graceland (23. Mai) und die Rolling-Stones-Coverband Stoned (29. Mai) jeweils eine Zusatzvorstellung um 17 Uhr geben.

Zudem sind laut EMT noch Tickets verfügbar für den Auftakt mit dem James-Geier-Trio am Donnerstag, 20. Mai, für das Harlekin Theater am Freitag, 28. Mai, sowie für das „Frühlingserwachen“-Konzert der Stuttgarter Saloniker am Sonntag, 30. Mai.

Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist laut EMT grundsätzlich nur für Personen mit gültiger Eintrittskarte sowie mit einem Test-, Impf- oder Genesenennachweis möglich. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter auf dem Marktplatz Herrenberg statt. Es stehen Sitzplätze mit Abstand bei freier Platzwahl bereit. Die Bewirtung übernehmen am Marktplatz ansässige Gastronomen.

Ab 10. Juni geht es in Holzgerlingen weiter

Bereits wenige Tage nach der letzten Veranstaltung auf dem Herrenberger Marktplatz zieht „ Kultur im Freien“ vom Gäu auf die Schönbuchlichtung. Ab Donnerstag, 10. Juni, findet – wie schon im vergangenen Jahr – das Open-Air in Holzgerlingen auf der Grünfläche hinter Wanners Vis-a-Vis mit Blick ins Maurener Tal statt. Zur Eröffnung präsentiert die Band Thankful Fo(u)r eine „Soul & Gospelnight“. Weitere Höhepunkte mit lokalen und regionalen Künstlern versprechen die Auftritte der Band Dicke Fische (11. Juni), Hearts and Bones (13. Juni), Mirena (18. Juni) und das Mitsing-Konzert mit Füenf-Sänger Patrick „Memphis“ Bopp (20. Juni).

Tickets sind unter anderem online www.kulturimfreien.de sowie beim Veranstalter unter Telefon (07032) 95597-0 erhältlich.




Unsere Empfehlung für Sie