Ortenaukreis Unbekannte wüten in Kirche

Von red/dpa/lsw 

Im Ortenaukreis haben Unbekannte zahlreiche kirchliche Gegenstände zerstört. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Unter anderem wurden der Altar beschmiert sowie das Orgelbuch zerstört.

Im Ortenaukreis haben Unbekannte in einer Kirche gewütet (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Julian Rettig
Im Ortenaukreis haben Unbekannte in einer Kirche gewütet (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Hohberg - Unbekannte haben in einem Gotteshaus im Ortenaukreis zahlreiche kirchliche Gegenstände zerstört. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, beschmierten sie in Hohberg unter anderem den Altar, rissen Seiten aus dem Orgelbuch und hinterließen Brandstellen auf der Holzablage der Orgel - vermutlich durch ausgedrückte Zigaretten.

Auch Pflanzen vor der Kirche wurden demnach bei dem Vorfall am Freitag herausgerissen und Kerzen der dortigen „Lourdes Grotte“ umgeworfen. „Während sich der materielle Schaden mit circa 500 Euro in Grenzen hält, dürfte der ideelle Schaden durch die Schändungen weitaus höher liegen“, teilte die Polizei mit.