Oscars 2020 Natalie Portmans Kleid sendet eine politische Botschaft

Von red/dpa 

#OscarsSoMale: Erneut waren in der Oscar-Kategorie „Beste Regie“ nur Männer nominiert. Natalie Portman ließ daraufhin ihr Kleid für sich sprechen.

Natalie Portman sah bei den Oscars nicht nur gut aus – ihr Kleid sendete eine Botschaft. Foto: AFP/ROBYN BECK 16 Bilder
Natalie Portman sah bei den Oscars nicht nur gut aus – ihr Kleid sendete eine Botschaft. Foto: AFP/ROBYN BECK

Hollywood - Schauspielerin Natalie Portman hat bei der Oscar-Verleihung mit ihrer Kleidung daran erinnert, dass erneut nur Männer in der Kategorie beste Regie nominiert wurden.

>> Infos, Bilder, Hintergründe: Die Oscars 2020

Auf den Saum des Umhangs der 38-Jährigen waren die Namen von Regisseurinnen in Gold gestickt, darunter auch „Little Women“-Regisseurin Greta Gerwig. Sie wolle an die Frauen erinnern, „deren unglaubliche Arbeit in diesem Jahr nicht anerkannt wurde“, sagte Portman am Sonntag (Ortszeit) auf dem roten Teppich vor den 92. Academy Awards in Los Angeles.

Die mangelnde Vielfalt hatte schon vor der Gala in den sozialen Netzwerken eine Welle von Kritik ausgelöst, etwa unter dem Hashtag #OscarsSoMale (Oscars so männlich).