Ostern in der Wilhelma Ein pralles Programm rund ums Ei

Von bb 

Ei, Ei, Ei - was schlüpft denn da? Über die Ostertage dreht sich in der Stuttgarter Wilhelma einmal mehr alles um Eier, Hasen und kleine Lämmer. In der Wilhelmaschule können junge Besucher jede Menge zum Thema Nachwuchs aus dem Ei lernen.

Das ist zwar nicht der Osterhase, aber im Jungtieraufzuchthaus der Wilhelma finden Besucher jede Menge putziger Artgenossen. Foto: Wilhelma 5 Bilder
Das ist zwar nicht der Osterhase, aber im Jungtieraufzuchthaus der Wilhelma finden Besucher jede Menge putziger Artgenossen. Foto: Wilhelma

Ei, Ei, Ei - was schlüpft denn da? Über die Ostertage dreht sich in der Stuttgarter Wilhelma einmal mehr alles um Eier, Hasen und kleine Lämmer. In der Wilhelmaschule können junge Besucher jede Menge zum Thema Nachwuchs aus dem Ei lernen.

Stuttgart - Wenn einmal im Jahr die Eier vom Osterhasen geliefert werden, dreht sich auch in der Stuttgarter Wilhelma alles ums Ei. Was wiegt ein Straußenei und wie sieht ein Schlangenei oder eines vom Krokodil aus? In der schwäbischen Alhambra werden von Karfreitag bis Ostermontag diese und viele weitere Fragen beantwortet.

Während der Ostertage wird jeweils von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Wilhelmaschule Osterschmuck gebastelt und eine Osterlotterie angeboten, im Streichelzoo warten Osterlämmer auf den Besuch. Auch bei den Skudden und Kamerunschafen hat sich pünktlich zu Ostern Nachwuchs eingestellt.

Im Jungtieraufzuchthaus haben "Osterhasen" ein Nest bezogen und warten auf neugierige Besucher. Am Ostersonntag findet im Amazonienhaus zwischen 11 Uhr und 16 Uhr eine Ostereier-Rallye statt.

Aufgrund der warmen Witterung sind zwar Magnolien und Narzissen im Park schon verblüht, doch die Tulpenblüte ist in vollem Gange und macht die Osterstimmung perfekt. Zudem halten rund 55.000 bunte Stiefmütterchen im Park die Stellung.

 

 

 




Unsere Empfehlung für Sie