Ostfildern Autofahrer lässt verletzten Radler liegen

Von va 

Ein unbekannter Mini-Fahrer überholt einen Radfahrer so dicht, dass dieser ausweichen muss und dabei auf den Asphalt stürzt. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fährt er weiter.

Die Polizei sucht einen unbekannten Mini-Fahrer, der einen Radfahrer in Ostfildern zu Fall gebracht haben soll. Foto: dpa
Die Polizei sucht einen unbekannten Mini-Fahrer, der einen Radfahrer in Ostfildern zu Fall gebracht haben soll. Foto: dpa

Ostfildern - Ein 52-jähriger Radfahrer ist am Dienstagabend in Ostfildern (Kreis Esslingen) von einem unbekannten Autofahrer abgedrängt und zu Fall gebracht worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 52-Jährige gegen 18.10 Uhr mit seinem Mountainbike auf der Heumadener Straße in Richtung Kemnat von einem dunklen Mini Cooper überholt worden.

Weil dem Mini-Fahrer ein Fahrzeug entgegenkam, hielt der er den Abstand zum Radfahrer nicht ein. Um eine Kollision zu verhindern, musste der Mann mit seinem Mountainbike nach rechts ausweichen. Obwohl der 52-Jährige bei der Aktion zu Boden stürzte, fuhr der unbekannte Autofahrer einfach weiter.

Der Radfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Er musste in einer Klinik ambulant behandelt werden. Das Polizeirevier Filderstadt (0711/70913) bittet um Zeugenhinweise.




Veranstaltungen