Ostfildern Einbruch während der Schlafenszeit

Von kaw 

Während die Bewohner schlafen, durchwühlt ein Einbrecher ihr Haus nach Diebesgut. Die Art, wie der Dieb ins Haus kam, wäre allerdings leicht zu vermeiden gewesen.

Ein Einbrecher machte sich in einem Haus in Ostfildern  zu schaffen, während die Bewohner schliefen. Foto: dpa/Nicolas Armer
Ein Einbrecher machte sich in einem Haus in Ostfildern zu schaffen, während die Bewohner schliefen. Foto: dpa/Nicolas Armer

Ostfildern - Mit einem vor dem Haus versteckt deponierten Schlüssel verschaffte sich ein Einbrecher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einem Wohnhaus in Ostfildern-Kemnat (Landkreis Esslingen). Während die Bewohner schliefen, betrat der Einbrecher das Haus und durchsuchte sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Ein Bewohner wachte gegen 4.15 Uhr auf und bemerkte den Einbruch durch Zufall. Er alarmierte die Polizei.

Daraufhin flüchtete der Einbrecher mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe. Bereits bereitgestellte Gegenstände ließ er aufgrund seiner offenbar überstürzten Flucht zurück. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.