Eine Polizeistreife hat am späten Mittwochnachmittag in Ostfildern (Kreis Esslingen) einen mutmaßlichen Rauschgiftdealer erwischt und festgenommen.

Ostfildern-Nellingen - Ein mutmaßlicher Rauschgiftdealer ist am späten Mittwochnachmittag von einer Streife des Polizeipostens Ostfildern festgenommen worden. Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen waren die Beamten gegen 17.50 Uhr in der Daimlerstraße im Stadtteil Nellingen (Kreis Esslingen) unterwegs. Beim Erblicken des Streifenwagens versteckte sich laut Polizei ein Mann, der einen Rucksack mit sich führte, hinter einem Lkw. Kurz darauf kam er ohne den Rucksack hinter dem Fahrzeug hervor, woraufhin er von den Polizisten kontrolliert wurde.

Auf Nachfrage leugnete der 19-Jährige, einen Rucksack dabei gehabt zu haben. Dieser konnte jedoch auf dem danebenliegenden Gelände einer Firma aufgefunden werden. Darin befanden sich über 350 Gramm Marihuana, mehrere hundert Euro Bargeld sowie dealertypische Utensilien und ein Teleskopschlagstock. Der Heranwachsende wurde daraufhin vorläufig festgenommen und Beamten der Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen übergeben.

Bei der nachfolgenden Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen wurde eine geringe Menge weiteren Marihuanas aufgefunden. Der polizeibekannte 19-jährige Deutsch-Kasache wird im Laufe des Donnerstags dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Ostfildern Polizei Drogen