Ostfildern Radfahrer bewusstlos aufgefunden

Von Ingrid Bonfert 

Ein 27-jähriger Radfahrer ist am späten Donnerstagabend zwischen Ruit und Heumaden bewusstlos und schwer verletzt aufgefunden worden. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus (Symbolbild). Foto: dpa/Arno Burgi
Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus (Symbolbild). Foto: dpa/Arno Burgi

Ostfildern - Verkehrsteilnehmer haben am späten Donnerstagabend, gegen 21.55 Uhr, zwischen Ruit und Heumaden einen bewusstlosen Radfahrer aufgefunden.

Der 27-Jährige war den derzeitigen polizeilichen Ermittlungen zufolge zuvor auf der Fahrbahn der Heumadener Straße gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Noch vor dem Eintreffen der Polizei kam der Mann wieder zu Bewusstsein. Er wurde im Anschluss vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da er augenscheinlich deutlich alkoholisiert war, wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie