Am 2. April wird bei der katholischen Kirchengemeinde Hohenheim Kleidung verkauft, die der Handel in der Pandemie nicht losbekommen hat. Der Erlös fließt in Sozialprojekte.

Bei der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius in Hohenheim findet am 2. April ein Outletmarkt statt. Verkauft wird neuwertige Kleidung für Damen und Herren, explizit auch Sportbekleidung und Markenprodukte. Dabei handelt es sich um Ware, die wegen coronabedingter Schließungen im stationären Handel nicht verkauft werden konnte. „Viele Geschäfte sind darauf sitzen geblieben“, erklärt Odilo Metzler. Der Möhringer war bis Dezember der Pastoralreferent in Hohenheim, außerdem ist er Mitglied in der Eine-Welt-Gruppe, genannt Fihavanana, die den Outletmarkt gemeinsam mit der Aktion Hoffnung ausrichtet. Letztere ist eine kirchliche Hilfsorganisation der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Sitz in Degerloch, sie hat einen Teil der Kleider, die nun verkauft werden sollen, gespendet bekommen.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Nachhaltige Mode-Labels und Stores aus Stuttgart

Ein Teil des Erlöses geht an an Fihavanana

Für die Hohenheimer ist der Outletmarkt eine Premiere. In anderen Gemeinden haben derartige Verkaufsveranstaltungen bereits seit dem Herbst stattgefunden, berichtet Odilo Metzler. Die Vorteile liegen für ihn auf der Hand. Zum einen werden damit auch Kleider gerettet, die sonst in der Mülltonne gelandet wären. Zum anderen werden mit dem Erlös Sozialprojekte unterstützt. Ein Teil geht demnach an Fihavanana. Die Gruppe begleitet Projekte in Mexiko, im Libanon, in Pakistan, in Madagaskar und in Palästina. „Da hatten wir einen ziemlichen Einbruch“, sagt Odilo Metzler über die Finanzmittel in der Coronazeit. „Das ist eine Möglichkeit, wie wir auch diese Arbeit wieder unterstützen können.“ Der andere Teil fließt zur Aktion Hoffnung zurück, die unter anderem eine Suppenküche in Georgien fördert.

Termin: Der Outletmarkt wird unter den geltenden Corona-Bedingungen im Hohenheimer Gemeindezentrum Padua am Wollgrasweg 11 ausgerichtet. Er findet am 2. April in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr statt. Vor Ort werden auch Kaffee und Kuchen verkauft.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Plieningen Kirchengemeinde