Owen im Kreis Esslingen Heizdecke löst Brand in Haus aus

Von kaw 

In Owen im Kreis Esslingen fängt eine Heizdecke Feuer und löst einen Brand in einem Einfamilienhaus aus. Polizei und Feuerwehr rücken aus.

Die Bewohner des Hauses in Owen müssen nach dem Brand woanders untergebracht werden. Foto: SDMG 6 Bilder
Die Bewohner des Hauses in Owen müssen nach dem Brand woanders untergebracht werden. Foto: SDMG

Owen - Ein technischer Defekt an einer Heizdecke könnte den ersten polizeilichen Feststellungen zufolge die Ursache eines Brandes in einem Einfamilienhaus in der Schießhüttenstraße in Owen (Kreis Esslingen) gewesen sein. Laut der Polizei gingen gegen 14.30 Uhr mehrere Anrufe bei den Einsatzleitstellen von Polizei und Feuerwehr ein, in denen über starke Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss des Hauses berichtet wurde.

Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Einsatzkräften ausrückte, konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf das komplette Haus verhindern.

Eine 50 jährige Bewohnerin, sowie ihre 19-jährige Tochter und ein Nachbarskind, die sich zum Brandausbruch in dem Gebäude aufgehalten hatten, wurden wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Brandermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.




Veranstaltungen