Ein Rundweg im Wald beim Bernhäuser Forst bietet Pärchen die Möglichkeit, aktiv zu werden und sich noch besser kennenzulernen.

Filderstadt - Am kommenden Montag ist Valentinstag. Menschen auf der ganzen Welt feiern dann den Tag der Liebenden. Blumen, Geschenke, Liebesbriefe – das gehört für viele Paare zum 14. Februar dazu. Das evangelische Bezirksjugendwerk Bernhausen hat sich in diesem Jahr jedoch etwas Besonderes einfallen lassen.

Ein sogenannter „Paar-cours“ soll Verliebte bei einem Spaziergang an der frischen Luft zum Nachdenken über ihre Beziehung und Gott und die Welt anregen. Der Rundweg mit Start und Ziel am Bernhäuser Forst zwischen Stetten und Plattenhardt führt an neun Stationen vorbei. Dort können Paare gemeinsam verschiedene Aufgaben lösen und ins Gespräch kommen. Die Anregungen gibt es entweder per App direkt aufs Handy oder als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken. Der Spaziergang führt über Wald- und Schotterwege, die reine Gehzeit beträgt etwa eine Stunde.

Es geht um Zeit, Humor und Kommunikation

„Wir wollten etwas anbieten, von dem die Menschen einen Mehrwert haben“, erklärt Matthias Gebhardt, der Initiator der Aktion und Bezirksjugendreferent, im Hinblick auf die Einschränkungen in der Coronapandemie. „Manch einem tut es in diesen Zeiten einfach gut, mal rauszukommen und neue Impulse zu erhalten“, sagt der 55-Jährige. Das Angebot richte sich an alle, die in einer Beziehung seien, aber vorrangig an Jugendliche und junge Erwachsene.

„Die Aufgaben an den verschiedenen Stationen haben nur am Rande etwas mit Glauben und Kirche zu tun“, erklärt der Bezirksjugendreferent. Es geht unter anderem um die Themen Zeit, Humor, Kommunikation in der Beziehung und wie gut man seinen Partner oder seine Partnerin kennt.

Der Start ist am Valentinstag

Ebenso kommen Rätselfreunde auf ihre Kosten. Wer eine Quizfrage richtig löst, darf sich am Ende des Rundgangs im Tagungszentrum Bernhäuser Forst an der Rezeption eine kleine, süße Belohnung abholen. Wer möchte, kann auch ein Selfie machen und es den Initiatoren zukommen lassen. „Wir freuen uns natürlich über Rückmeldungen“, sagt der Filderstädter. Wie viele Paare das Angebot letztendlich wahrnehmen würden, sei ihm egal, Hauptsache, die Teilnehmer hätten Freude daran gehabt, erklärt Gebhardt bescheiden.

Die Aktion startet zum Valentinstag am Montag, 14. Februar, und dauert zwei Wochen bis zum 27. Februar. Selbst getestet hat Matthias Gebhardt den Parcours allerdings noch nicht. „Das werde ich aber noch tun“, sagt er und lacht. „Vermutlich am Valentinstag mit meiner Frau.“

Weitere Informationen gibt es unter: www.ejw-bernhausen.de.