Pandemiekonformes Fest am 7. August Kulturinitiative Altdorf feiert Fest mit Musik und Kleinkunst vor dem Rathaus

Karl-Heinz Dünnbier alias Peter Leonhard präsentiert schwäbisches Kabarett, Zauberei, Bauchrednerei und Jonglage. Foto: Agentur Siedepunkt/Agentur Siedepunkt
Karl-Heinz Dünnbier alias Peter Leonhard präsentiert schwäbisches Kabarett, Zauberei, Bauchrednerei und Jonglage. Foto: Agentur Siedepunkt/Agentur Siedepunkt

Livemusik mit der Band Groove for Friends sowie Zauberei, Kabarett und Jonglage mit dem Tübinger Kleinkünstler Karl-Heinz Dünnbier alias Peter Leonhard: Die Kulturinitiative Altdorf will am 7. August ein Fest für die ganze Familie feiern.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Altdorf - Die Kulturinitiative Altdorf (KI) hat eine lang Durststrecke hinter sich: Seit dem Auftritt der New-Wave-Coverband Daily Races im Januar 2020 waren die letzten anderthalb Jahre für den Kulturverein von Absagen und frustrierenden Erlebnissen geprägt. Unter anderem fiel das für September 2020 geplante „4. Kulturfest im Bürgerhaus“ der Pandemie zum Opfer und die aufwendig vorbereitete und mit Hygienekonzept geplante Kunstausstellung „Kultur trotzt Corona“ musste wegen des zweiten Lockdowns im Herbst kurzfristig abgesagt werden.

Jetzt will die KI das abgesagte Kulturfestnachholen- wen auch in etwas abgespeckter Form. „Eine kulturelle Bürgerhaushocketse ist immer noch nicht möglich“, erklären die Veranstalter. Auch das Platzangebot musste wegen Corona reduziert werden, um die Abstandsregeln einzuhalten. Das „Kulturfest(le)“ soll am Samstag, 7. August, von 16 bis 19 Uhr vor dem Altdorfer Rathaus nahe dem Bürgerhaus stattfinden.

Mundart-Kabarett und Zauberei

Die Kulturinitiative Altdorf präsentiert den Kabarettisten, Zauberer, Bauchredner und Entertainer Karl-Heinz Dünnbier alias Peter Leonhard. Der Tübinger steckt wahrhaftig voller Wunder. Er verbindet klassische Elemente des Varietés mit Komik und schwäbischem Kabarett. Der Künstler wurde im Oktober 2016 mit dem 2. Platz des Sebastian-Blau-Mundartpreises in der Kategorie Kabarett ausgezeichnet.

Musikalisch umrahmt wird das Kulturfest von der Gruppe Groove for Friends. Die Band um Sängerin Birgit Vescovi und Gitarrist Tobias Götzmann findet ihre musikalische Spielwiese in unterschiedlichen Genres wie Jazz, R&B, Rock, Pop und Latin. Philip Konowski (Gitarre) und Rainer Kleedehn (Percussion) komplettieren die Band bei dem Gastspiel in Altdorf.

Freier Eintritt

Der Eintritt zum „Kulturfest(le)“ ist frei. Der Sitzplatzbereich ist abgesperrt, der Einlass beginnt um 15.30 Uhr. Die Künstler werden abwechselnd ihre Darbietungen in der Zeit von 16 bis 19 Uhr präsentieren. Es gelten die aktuellen Coronavorschriften. Weitere Infos unter www.kulturinitiatve-altdorf.de auf der Vereins-Homepage.




Unsere Empfehlung für Sie