Panne im Parlament Lichtausfall im Bundestag – Sitzung unterbrochen

Lichtausfall im Bundestag. Die Sitzung des Plenums muss unterbrochen werden. Foto: dpa/Kay Nietfeld
Lichtausfall im Bundestag. Die Sitzung des Plenums muss unterbrochen werden. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Ausgerechnet bei einer Klimaschutzdebatte im Bundestag spielt die Technik verrückt. Plötzlich wird es kalt und dunkel.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Einen Klimawandel der besonderen Art erleben am Donnerstagmittag die Abgeordneten des Bundestages. Ausgerechnet als das hohe Haus eine Debatte zum Klimaschutz führen wollte, bekamen die Mandatsträger einen unangenehmen klimatischen Umschwung am eigen Leib zu spüren. Zeigte sich die globale Erwärmung nun ganz handfest auch in der Herzkammer des deutschen Parlamentarismus?

Eher im Gegenteil. Eine ungewöhnliche Kühle durchströmte plötzlich den Plenarsaal. Und dann wurde auch noch zappenduster – Lichtausfall im Reichstag. Bis den Abgeordneten wieder ein Licht aufgeht, ist die Sitzung unterbrochen. Und dann sollten auch wieder Temperaturen herrschen, die dem zu behandelnden Tagesordnungspunkt angemessener sind.




Unsere Empfehlung für Sie