Das Rennen war eng – und hochklassig. Nun ist es entschieden: Helen Kevric hat sich das letzte Ticket der deutschen Turnerinnen für die Sommerspiele in Paris gesichert. Elisabeth Seitz bleibt nur die Rolle der Ersatzturnerin.

Sport: Dirk Preiß (dip)

Elisabeth Seitz wusste schon vor der offiziellen Verkündung durch den Deutschen Turnerbund (DTB), dass ihr Traum geplatzt war. Ein Foto von Brötchen, Croissant und Marmelade postete sie am Sonntagmorgen auf Instagram, dazu das Wort „Trostfrühstück“. Denn bereits im Verlauf des Samstagabends war klar geworden, dass es nichts werden würde mit einer vierten Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.