In Ludwigsburg will eine Frau ihren Einkauf im Kofferraum ihres Autos verstauen, plötzlich steht ein Mann hinter ihr. Der Räuber behauptet, er habe eine Waffe. Das reicht, um die Frau einzuschüchtern.

Ludwigsburg - Ein Mann hat am Freitagabend eine 44-Jährige im Parkhaus der Wilhelmgalerie in Ludwigsburg ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau gegen 19.45 Uhr Einkäufe im Kofferraum ihres Autos verstaut, als der Mann plötzlich hinter ihr stand. Bei dem Täter soll es sich um einen Südländer handeln, er war dunkel gekleidet und ist etwa 1,90 Meter groß. Außerdem hat er auffällig dunkle Augen.

Der Mann drohte der Frau mit dem Einsatz einer Pistole und forderte sie auf, ihm Geld auszuhändigen. Die Frau übergab ihm einen dreistelligen Betrag und der Räuber machte sich aus dem Staub. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg unter der Rufnummer 0 800 / 11 00 225 entgegen.