Party auf dem Böblinger Flugfeld Mallorca total vertreibt den Regen

Von  

Nach Beschwerden im vergangenen Jahr, wurde dieses Mal alles besser: Mehr Getränkestationen und eine Sprinkleranlage sollten dem Hitzekoller bei dem Open-Air auf der Festwiese vorbeugen. Aber bei der zweiten Ausgabe war so viel Wasser gar nicht notwendig.

Gute Stimmung auf dem Flugfeld: BB Klaus bei seinem Auftritt Foto: factum/ 22 Bilder
Gute Stimmung auf dem Flugfeld: BB Klaus bei seinem Auftritt Foto: factum/

Böblingen - Die Stars der Playa de Palma sind am Samstag nach Böblingen gekommen. Mickie Kraus und Mia Julia sowie Die Atzen zogen mehrere hundert Besucher an. „Auf dem Vorjahresniveau“ seien die Gästezahlen, will der Organisator Frank Beck nur verraten. Der Vorverkauf verlief etwas zögerlich, die Wetterprognosen waren nicht so gut – und die Vorgeschichte hing den Veranstaltern nach. Im vergangenen Jahr hatten viele der etwa 3000 Besucher darüber geklagt, dass es bei sengender Hitze nicht genug zu trinken gab. An den Bars hatten sich lange Schlangen gebildet, das durstige Partyvolk musste viel Geduld aufbringen, um an Getränke zu kommen. Wer das Gelände verlassen wollte, dessen Ticket verlor die Gültigkeit.

Alles besser gemacht

Doch bei der zweiten Ausgabe des Festivals haben die Veranstalter versprochen, alles besser zu machen. Frank Beck ist für die MAC Systemgastronomie tätig, die die mittlerweile geschlossene Sindelfinger Diskothek Pio betrieben hat. Neun statt vier Getränkeausgabestellen, 20 Sonnenschirme sowie eine Sprinkler-Anlage sollten dieses Mal für Abkühlung sorgen. Aber der Wettergott meinte es in diesem Jahr gut mit Mallorca total: Es war nicht zu heiß – und es regnete auch nicht. „Pünktlich zum Start reißt der Himmel auf“, erklärte Frank Beck seinen Besucher und sollte Recht behalten. Der Regen hörte gegen Mittag auf, danach scheinte die Sonne bei angenehmen Temperaturen.

Stefan Stürmer bedankt sich bei Böblingen

„Böblingen, das wird ziemlich heftig“, kündigte Mia Julia vor dem Festival an. Mickie Krause heizte ihnen mit seinem neuen Hit „Eine Woche wach“ ein. „Mehr geht nicht“, freute sich der Sänger Stefan Stürmer: „Mallorca total feiert meinen neuen Sommer-Hit Bambule“, schrieb er auf Facebook und ergänzte begeistert: „Daaaaanke Böblingen!“ Auch die Zuschauer scheinen auf ihre Kosten gekommen zu sein – im Vergleich zum vergangenen Jahr gab es keine Beschwerden. „Alles war gut, es gab keine negativen Vorkommnisse“, bestätigte Frank Beck am Tag danach.