Stadtkind Stuttgart

Party in der Schräglage Stuttgart trifft New York

Von Stuttgarter Zeitung 

Berlin wurde von einem New Yorker Blog als ausgereizt und als langweilig verschrien. Kein Wunder, die haben ja auch keine Stu York-Party. Im Gegensatz zu uns: am Freitag ist's in der Schräglage wieder so weit.

Stuttgart und New York machen gemeinsame Sache. Foto: www.fotonoid.de 2 Bilder
Stuttgart und New York machen gemeinsame Sache. Foto: www.fotonoid.de

Stuttgart - Berlin wurde von einem New Yorker Blog als ausgereizt und als langweilig verschrien. Kein Wunder, die haben ja auch keine Stu York-Party. Nach Stuttgart kommen die DJs der Musik- und Fashionmetropole immer wieder gern, diesen Freitag mal wieder zur besagten Partyreihe in den Schräglage Club. Im Speziellen ist die Rede vom neuen Star am New Yorker DJ-Himmel: Jesse Marco.

Der 23-jährige unterstützt mit seinen Künsten an den Plattenspielern internationale Größen wie Kanye West oder Macklemore und modelt nebenher für etablierte Streetwear-Marken wie Stüssy, wenn er nicht gerade in Hollywood gebraucht wird (Project X). Unterstützt wird er dabei von DJ Swist, der quasi sein Stuttgarter Pendant verkörpert. Am Freitag, von 23 Uhr an treffen die beiden Welten aufeinander.




Unsere Empfehlung für Sie