Partys über Weihnachten Keine Spur von stiller Nacht

Am Sonntag ist im Romy S. der DJ und Produzent Monoloc zu Gast. Foto: Romy S.
Am Sonntag ist im Romy S. der DJ und Produzent Monoloc zu Gast. Foto: Romy S.

Auch über die Weihnachtsfeiertage haben viele Clubs der Stadt geöffnet und bieten ein Kontrastprogramm zur sonst angesagten: Stillen Nacht, heiligen Nacht. Etwa im Romy S., Freund und Kupferstecher und Zwölfzehn. Alle Partys stehen in unseren Tipps.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - An Weihnachten kehren sie alle heim, egal von woher (häufig Berlin) und wo „heim“ auch immer sein mag (Stuttgart, Aalen, Sindelfingen, Sigmaringen, Albstadt, Tuttlingen…). Und da auch DJs heimkehren, lässt sich das ganz wunderbar mit einem Auftritt in der alten Heimat verbinden. So wie im Fall des DJs Ninetoes, der am Freitagabend im Kowalski auflegen wird. Ninetoes ist einer der derzeit erfolgreichsten Stuttgarter in der elektronischen Welt. Das Lied „Finder“ hat ihn groß gemacht und seine schwäbischen Wurzeln ließen ihn dran bleiben und nicht auf dem Erfolg ausruhen. Außerdem debütiert an diesem Abend The German im Kowalski, und Sultan & Colombo stehen ebenfalls am DJ-Pult. Das Duo entwickelte bereits in jungen Jahren seine Affinität zur elektronischen Tanzmusik und ist, geprägt von ihrer Herkunft, früh mit orientalischer Musik in Berührung gekommen.

Außerdem sollte man Weihnachten nutzen im Zwölfzehn vorbei zu gehen. Am Donnerstag hat der Club nahe der Paulinenbrücke bekannt gegeben, bald schließen zu müssen. Davor wird aber noch mal ordentlich gefeiert. Am Freitagabend mit Crypt, Meska, Cutlass und Shotta Paul.

Beim diesjährigen „Session Deluxe X-Mas Special“ im Climax können die Gäste man schon mal kräftig vor, rein oder einfach durchfeiern. Wie üblich gibt sich Gastgeber Martin Eyerer selbst die Ehre: Der Kling-Klong-Labelhead war gerade erst mit seinem aktuellen Album „Struktur“ auf Welttour. Mittlerweile ist er längst auch in Berlin komplett angekommen und sorgt mit seinem Team und den Riverside Studios für Furore im Techno-House-Business. Dabei lässt der umtriebige DJ und Produzent es sich aber nicht nehmen, seiner Stuttgarter Homebase weiterhin die Treue zu halten. Für Martin ist und bleibt das Climax sein Lieblingsclub im Kessel. Abgerundet wird das Familientreffen durch die „Session Deluxe“-Residents Raphael Dincsoy und Paperboy.

Noch mehr Partys: Pre-X-Mas mit Les im People, Sweet Riot im Keller Klub, DJ Alfredo Amores Pre-x-Mas-Supersause im Goldmarks, Only Now im Romy S., Soul2Soul Bad Girls Club im Tonstudio, Yo Schräg in der Schräglage, Simeons Night im Freund und Kupferstecher, Quo Vadis im Romantica, Ohhi-Crew im White Noise.

Unsere Empfehlung für Sie