Pendler aufgepasst S 21 behindert S-Bahnverkehr

Von  

Schon seit Ferienbeginn verkehren die S-Bahnen nicht wie gewohnt. An diesem und den zwei folgenden Wochenenden gibt es weitere Einschränkungen, weil die Rampe am Hauptbahnhof umgebaut wird.

Wie schon Anfang des Jahres halten S-Bahnen wegen S-21-Arbeiten im Hauptbahnhof (oben). Foto: Lichtgut/Julian Rettig
Wie schon Anfang des Jahres halten S-Bahnen wegen S-21-Arbeiten im Hauptbahnhof (oben). Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Stuttgart - An diesem und den folgenden Wochenenden (16. bis 19. August, 23. bis 26. August) wird die bestehende S-Bahnrampe am Hauptbahnhof für Stuttgart 21 umgebaut. Wegen der Arbeiten müssen Gleise gesperrt werden. Gleichzeitig finden seit Ferienbeginn Arbeiten an den Gleisen im Bereich Stuttgart-Vaihingen statt. Dies wirkt sich am Wochenende auf alle S-Bahnlinien aus: Die S 1 fährt über Hauptbahnhof (oben) und bedient deshalb nicht die Stationen an der Stammstrecke bis Vaihingen, die S 4, S 5 und S 6 enden und starten im Hauptbahnhof (oben). Die S 2 und S 3 verkehren in zwei Abschnitten: Filderstadt beziehungsweise Flughafen bis Hauptbahnhof (tief) und Hauptbahnhof (oben) bis Schorndorf beziehungsweise Bad Cannstatt bis Backnang.

Wo gibt es detaillierte Infos?

Das bedeutet für die Fahrgäste längere Fahrzeiten und häufigeres Umsteigen. Informationen über geänderten Linienführungen und Fahrpläne während der Ferien gibt es auf den Internetseiten der S-Bahn Stuttgart, des VVS und auf den DB-Apps Navigator und Streckenagent.

Sonderthemen