Pferdemarkt in Bietigheim-Bissingen 10 Fakten zum Pferdemarkt

Von pho 

Den Pferdemarkt in seiner heutigen Form gibt es seit 1925. Seitdem hat sich vieles geändert. Ein Pferdemusical musste aufgegeben werden, dafür nahm auch mal ein Olympiasieger am Turnier teil. Wir haben zehn Fakten zum Traditionsfest gesammelt.

In Bietigheim-Bissingen sind die Pferde los - die wichtigsten Fakten zum Pferdemarkt gibt es in unserer Bildergalerie. Foto: Benjamin Beytekin 11 Bilder
In Bietigheim-Bissingen sind die Pferde los - die wichtigsten Fakten zum Pferdemarkt gibt es in unserer Bildergalerie. Foto: Benjamin Beytekin

Bietigheim-Bissingen - Der Pferdemarkt in Bietigheim-Bissingen ist für die Bewohner der Stadt so etwas wie die „fünfte Jahreszeit“. Das Traditionsereignis zieht jedes Jahr knapp 250 000 Gäste an. Da muss nicht viel am Konzept geändert werden. Und dennoch gab es im Laufe der Jahre einige Neuerungen oder Dinge, die sich geändert haben. Wussten Sie zum Beispiel, dass es früher einmal ein Pferdemusical gab? Oder dass das Preisrichtergremium eine reine Männersache war? Oder dass auch ein Olympia-Sieger unter den Pferden einmal in Bietigheim teilgenommen hat? Wir blicken zurück auf die Geschichte des Pferdemarkts – auch mit historischen Bildern. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.