Pforzheim Glühbirne löst Brand in Mehrfamilienhaus aus

Von red/dpa 

In einer Dachgeschosswohnung in Pforzheim hat eine Glühbirne einen Wohnungsbrand verursacht. Der Sachschaden beläuft sich auf 300.000 Euro.

In Pforzheim hat eine Glühbirne einen Wohnungsbrand verursacht. Foto: SDMG/SDMG / Gress 6 Bilder
In Pforzheim hat eine Glühbirne einen Wohnungsbrand verursacht. Foto: SDMG/SDMG / Gress

Pforzheim - Bei einem Brand sind in einem Mehrfamilienhaus in Pforzheim am Freitag vier Wohnungen und das Dach stark beschädigt worden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 300 000 Euro geschätzt, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

In einer Dachwohnung hatte eine Glühbirne durch ihre Hitzeabstrahlung mehrere Kartons entzündet. Bewohner warnten die übrigen Hausbewohner, so dass alle rechtzeitig das Gebäude verlassen konnten. Nach rund einer Stunde war das Feuer gelöscht.

Unsere Empfehlung für Sie