Pfullingen im Kreis Reutlingen Zwei Autofahrer nach Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Von red/dpa 

Ein 20-Jähriger und eine 64-Jährige bei Pfullingen sind beim Zusammenstoß ihrer Autos lebensgefährlich verletzt worden. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Wie der junge Mann auf die Gegenfahrbahn geraten war, war zunächst unklar. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa
Wie der junge Mann auf die Gegenfahrbahn geraten war, war zunächst unklar. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa

Pfullingen - Beim Zusammenstoß ihrer Autos sind ein 20-Jähriger und eine 64-Jährige bei Pfullingen (Kreis Reutlingen) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der junge Mann am Morgen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten - warum, war zunächst unklar. Sein Auto prallte frontal gegen das des entgegenkommenden 64-Jährigen. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.