Philip Heise Dynamo Dresden stellt Ex-VfB-Spieler bis Jahresende frei

Von red/sid 

Abwehrspieler Philip Heise, einst für den VfB Stuttgart aktiv, ist von Dynamo Dresden bis zum Jahresende freigestellt worden. Dies teilte der Verein vor der Zweitliga-Partie beim MSV Duisburg mit.

Philip Heise (rechts) spielte einst für den VfB Stuttgart und ist derzeit bei Dynamo Dresden unter Vertrag. Foto: dpa
Philip Heise (rechts) spielte einst für den VfB Stuttgart und ist derzeit bei Dynamo Dresden unter Vertrag. Foto: dpa

Dresden - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat Linksverteidiger Philip Heise (27) bis zum Jahresende freigestellt. Wie der Verein vor dem Spiel beim MSV Duisburg am kommenden Sonntag (13.30 Uhr/Sky) mitteilte, habe dies disziplinarische Gründe.

„Bei Philip fehlt uns im Moment die Überzeugung, dass er diese Aufgabe mit ganzer Kraft angeht“, sagte Dynamo-Trainer Maik Walpurgis. Im neuen Jahr soll Heise, der bis auf Weiteres individuell trainiert, wieder zur Mannschaft stoßen. „Ich bin mir sicher, dass er in der Wintervorbereitung wieder mit 100 Prozent attackieren wird“, sagte Walpurgis.

Heise absolvierte in der laufenden Saison 16 Pflichtspiele für Dresden, das von den vergangenen fünf Partien nur eine gewonnen hat. In der Tabelle liegt Dynamo somit auf Rang elf.