Planschen auf der Gürtel-Kreuzung Wien geht nun mitten auf der Straße baden

Von  

Palmen, ein Pool, ein Linienbus als Übernachtungsmöglichkeit, daneben ein Kiosk mit Erfrischungen und eine Bühne für Konzerte: Mitten auf einer Wiener Straßenkreuzung zeigt die österreichische Hauptstadt, wie Sommer in der Stadt auch gehen kann.

Neben dem 33 Quadratmeter großen Swimmingpool gibt es auch eine Bühne. Foto: artvan/kurt van der vloedt 5 Bilder
Neben dem 33 Quadratmeter großen Swimmingpool gibt es auch eine Bühne. Foto: artvan/kurt van der vloedt

Wien - Wo jeden Tag eigentlich tausende Autos vorbeirollen und sich die Hitze staut, ist nun ein kleines Sommerparadies entstanden: Mitten in der österreichischen Hauptstadt Wien, an der Gürtel-Grenze der Bezirke Rudolfsheim-Fünfhaus und Neubau, planschen seit ein paar Tagen vergnügte Menschen in einem kleinen Schwimmbecken, holen sich Erfrischungen an einem Kiosk oder erholen sich in Liegestühlen auf dem Rollrasen.

Das Projekt „Gürtelfrische West“ soll den Wienern im heißen Sommer Erholung mitten im Großstadtdschungel bieten und für Abkühlung sorgen. Doch es ist auch ein Experimentierfeld für die alternative Gestaltung des Stadtraums: So gibt es einen alten, umgebauten Linienbus mit Workshops zum Thema öffentlicher Raum, der sogar die Möglichkeit bietet, in ihm zu übernachten. Passenderweise heißt das Gefährt „Ich brauche Platz!-Bus“.

Aktion für die Wiener Bürger

Neben dem 33 Quadratmeter großen Swimmingpool gibt es auch eine Bühne, auf der in den nächsten drei Wochen Konzerte, DJ-Lineups und Veranstaltungen stattfinden sollen und ein gratis Rad-Check wird auch angeboten.

Gerhard Zatlokal (SPÖ), Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus, sagte bei der Präsentation des rund 150.000 Euro teuren Projekts, dass die Aktion sich nicht gegen Autofahrer wende, sondern eine Aktion für Menschen sei.

„In Zukunft ist es für mich ein Ziel, dass wir keinen Rollrasen haben, sondern echten Rasen und ein Platz da ist für die Bevölkerung“, so Zatlokal, der sich gut vorstellen kann, die grüne Stadtoase nächstes Jahr zu wiederholen.




Unsere Empfehlung für Sie