Pleite im WFV-Pokal gegen TSG Backnang Fans der Stuttgarter Kickers lassen Dampf ab

Von red/pj 

Nach der Pokalpleite der Stuttgarter Kickers sehen die Fans das Saisonziel Wiederaufstieg in Gefahr. Auf Facebook lassen sie ihrem Unmut freien Lauf.

Nach der 0:1-Niederlage nach Verlängerung gegen die TSG Backnang sind die Stuttgarter Kickers aus dem WFV-Pokal ausgeschieden. Foto: Pressefoto Baumann
Nach der 0:1-Niederlage nach Verlängerung gegen die TSG Backnang sind die Stuttgarter Kickers aus dem WFV-Pokal ausgeschieden. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Schon nach wenigen Spielminuten hätten die Kickers die Weichen für einen Viertelfinaleinzug im WFV-Pokal stellen können. Doch Patrick Auracher, der kurz zuvor im Strafraum gefoult wurde, scheitert am Elfmeterpunkt kläglich an Backnangs Schlussmann Marcel Knauß. Der sollte auch nach 120 Minuten eine weiße Weste behalten und den Sieg bejubeln können. 0:1 hieß es am Ende aus Sicht der Kickers, die sich nach dem Abpfiff enttäuscht auf den Rasen im ADM-Sportpark fallen lassen.

Hier gibt es die Video-Highlights des Pokalspiels

Ebenso enttäuscht sind die Fans der Mannschaft. Bei ihnen geht nach der Pokalpleite die Angst um, dass der Wiederaufstieg in die Regionalliga scheitern könnte. Auf Facebook lassen die Anhänger der Blauen ihren Frust raus:

Von außen betrachtet sind die Bedingungen bei den Kickers deutlich besser als bei den anderen Oberligaclubs. Doch von sportlicher Dominanz kann keine Rede sein. Die Fans suchen nach Antworten:

Einige Fans können sich nur noch in den Sarkasmus retten: