Plochingen Fußgänger wird von Auto angefahren und verletzt

Von Patrick Kuolt 

Ein 27-Jähriger ist am Samstag bei einem Unfall im Bereich eines Fußgängerüberwegs in Plochingen (Kreis Esslingen) von einem Auto angefahren worden. Die Fahrerin hatte ihn offenbar übersehen.

Der verletzte Fußgänger wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht (Symbolbild). Foto: dpa/Nicolas Armer
Der verletzte Fußgänger wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht (Symbolbild). Foto: dpa/Nicolas Armer

Plochingen - Ein 27-jähriger Fußgänger ist am Samstagnachmittag von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war eine 80-Jährige gegen 16.50 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Stadthalle unterwegs.

Dabei übersah sie an einem Fußgängerüberweg den 27-Jährigen, der in diesem Moment die Straße überquerte, und streifte ihn im Vorbeifahren mit der linken Seite ihres Fahrzeugs. Daraufhin fiel der junge Mann zu Boden. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu, für deren Behandlung er von einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht wurde. Am Auto der 80-Jährigen entstand nach Einschätzungen der Polizei kein Schaden.




Unsere Empfehlung für Sie