Plochingen Unbekannte sprengen Geldautomaten

Von jüv 

Der Polizei bot sich am frühen Samstagmorgen im Serviceraum einer Bank in der Plochinger Widdumstraße ein Bild der Verwüstung. Unbekannte Täter hatten dort einen Geldautomaten gesprengt und dadurch einen hohen Sachschaden angerichtet.

Polizeibeamte suchten in dem Raum akribisch nach Hinweisen auf die Täter. Foto: /SDMG/Kohls 9 Bilder
Polizeibeamte suchten in dem Raum akribisch nach Hinweisen auf die Täter. Foto: /SDMG/Kohls

Plochingen - Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen im Serviceraum einer Bank in Plochingen zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, sprengten sie gegen 3.30 Uhr in dem Raum der Deutschen Bank in der Widdumstraße einen Geldautomaten und richteten dadurch einen hohen Schaden an. Wie viel Geld die Täter erbeutet haben, kann laut der Polizei noch nicht beziffert werden.

Durch den lauten Knall seien mehrere Anwohner auf die Tat aufmerksam geworden und hätten die Polizei alarmiert. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, sei den Tätern die Flucht gelungen. Laut einem Zeugen hätten unmittelbar nach der Explosion zwei dunkel gekleidete Männer den Tatort verlassen und seien in einem hellen Kombi davon gefahren.

Durch die Wucht der Explosion wurde nicht nur der Automat völlig zerstört, sondern es wurden auch Löcher in die Wände gerissen. Der Raum, in dem der Automat stand, wurde komplett verwüstet. Wie hoch der von den rabiaten Dieben angerichtete Sachschaden ist, ist der Polizei zufolge noch ungeklärt. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07 11/3 99 03 30.




Unsere Empfehlung für Sie