Podcast StZ Feierabend Wie klimaschädlich ist das Surfen im Internet?

Der weltweite Datenverkehr wächst seit Jahren immer weiter an. Dadurch nehmen auch die klimaschädlichen Emissionen zu. Welche Ansätze gibt es, um das zu reduzieren? Und: Was kann man selbst tun? Das Thema im heutigen Podcast.

Redakteurin Wissen: Hanna Spanhel (hsp)

 

Stuttgart - Der weltweite Datenverkehr nimmt seit Jahren immer weiter zu. Insbesondere in der Corona-Pandemie haben Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime hohe Zuwächse bei den Abos verzeichnet. Auch viele andere Anwendungen laufen inzwischen digital – und benötigen Energie. Dadurch wachsen auch die klimaschädlichen Treibhausgasemissionen. Wie die Internetnutzung umweltfreundlicher werden kann, erklärt Wissenschaftsredakteur Werner Ludwig in dieser Podcast-Folge.

Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast von Montag bis Freitag kostenlos für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht’s zu allen Podcast-Folgen: stuttgarter-zeitung.de/podcast/stzfeierabend

Unsere Empfehlung für Sie