Polizei fasst Schorndorfer Bahnhofstäter Drei Jugendliche in Untersuchungshaft

Von anc 

Mehrere Körperverletzungen und Raubüberfälle am Bahnhof Schorndorf haben Ende des vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt. Nun hat die Polizei im Zusammenhang mit diesen Taten drei junge Männer festgenommen.

Die Polizei hat drei junge Männer gefasst, die am Schorndorfer Bahnhof ihr Unwesen getrieben haben. Foto: dpa/Oliver Berg
Die Polizei hat drei junge Männer gefasst, die am Schorndorfer Bahnhof ihr Unwesen getrieben haben. Foto: dpa/Oliver Berg

Schorndorf - Mit zahlreichen Körperverletzungen, Raubdelikten und Diebstählen, insbesondere im Bereich des Schorndorfer Bahnhofs, haben mehrere Jugendliche Ende des vergangenen Jahres mehrfach negative Schlagzeilen gemacht.

Vielzahl von Delikten

Nun hat die Polizei mitgeteilt, dass die drei mutmaßlichen Hauptverantwortlichen identifiziert und inhaftiert worden seien. Dabei handelt es sich nach den Angaben der Polizei um einen 17-jährigen Deutschen und einen gleichaltrigen Syrer sowie einen 15 Jahre alten Iraker. Alle drei Jugendlichen befinden sich wegen der Vielzahl der von ihnen begangenen Straftaten bereits in Untersuchungshaft.




Unsere Empfehlung für Sie