Polizei Kreis Ludwigsburg Schlechter Scherz mit Spielzeugpistole

Die Polizei suchte den offenbar betrunkenen Mann zu Hause in Schwieberdingen auf. Foto: dpa
Die Polizei suchte den offenbar betrunkenen Mann zu Hause in Schwieberdingen auf. Foto: dpa

Ein vermutlich betrunkener Mann läuft in Schwieberdingen mit einer Spielzeugpistole durch die Gegend, zielt auf eine Frau und drückt ab.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schwieberdingen - Vermutlich weil er alkoholisiert war, hat sich ein 42-Jähriger am frühen Freitagmorgen in Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) einen schlechten Scherz erlaubt: Er richtete eine Spielzeugpistole auf eine 50 Jahre alte Frau.

Wie die Polizei berichtet, stellte die Dame gegen 6.30 Uhr ihr Auto am Lüssenweg ab, um zur Arbeit zu gehen. Auf der anderen Straßenseite stand in kurzer Entfernung der Fremde, zielte mit der Spielzeugpistole auf sie und drückte ab. Nach dem ersten Schock wurde ihr klar, dass es sich nicht um eine echte Waffe handelte. Daraufhin ging sie zur Arbeit.

Verdächtiger lag im Bett und schlief

Der Verdächtige soll noch weiteren ihrer Arbeitskollegen die Waffe gezeigt haben, allerdings ohne auf sie zu zielen. Ein Mitarbeiter verständigte die Polizei, die den 42-Jährigen ausfindig machen konnte. Die Beamten suchten den Mann bei seiner Wohnung auf. Er lag im Bett und schlief.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte, dass er etwa zwei Promille intus hatte. Die Polizisten beschlagnahmten die Spielzeugpistole und wiesen den Verdächtigen eindringlich auf sein Fehlverhalten hin.




Unsere Empfehlung für Sie