Polizei Ludwigsburg Christbaum geht in Flammen auf

Von tim 

Sie wollte am Sonntag noch einmal die Kerzen an ihrem Christbaum anzünden – aber dabei passierte der Seniorin aus Ludwigsburg ein Missgeschick. Die Tanne ging in Flammen auf.

Die Feuerwehr musste am Sonntag wegen einer brennenden Christtanne ausrücken. Foto: dpa
Die Feuerwehr musste am Sonntag wegen einer brennenden Christtanne ausrücken. Foto: dpa

Ludwigsburg - Wegen eines brennenden Weihnachtsbaums ist die Feuerwehr in Ludwigsburg am Sonntag gegen 15.40 Uhr ausgerückt. Gelöscht hatte die Christtanne da jedoch bereits ein Nachbar – mit einer Gießkanne. Das Feuer war ausgebrochen, als eine ältere Frau in ihrer Wohnung in der Tübinger Straße noch einmal die Kerzen an dem Baum angezündet hat, ihr dabei aber laut der Polizei „ein Missgeschick“ passierte. Auch ein Schrank wurde von den Flammen beschädigt. Die Seniorin kam wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Eine Betreuerin befand sich ebenfalls in der Wohnung. Sie brachte die Frau ins Freie.