Ein Mann liegt verletzt am Boden in einer Tiefgarage in der Böblinger Karlstraße. Alles deutet darauf hin, dass er mit dem Fahrrad gestürzt ist. Die Polizei ist dringend auf Zeugenhinweise angewiesen.

Böblingen - Am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr wurde, kam es in der Tiefgarage eines Wohnhauses in der Karlstraße in Böblingen zu einem Einsatz des Rettungsdienstes und der Polizei. Wie die Polizei berichtet, wurde ein 74 Jahre alter Bewohner in der Tiefgarage verletzt aufgefunden.

Nach den bisherigen Ermittlungen ist der Mann vermutlich mit einem Fahrrad gestürzt. Zeugen, die den Unfall beobachteten, konnten jedoch bislang nicht ermittelt werden. Das Fahrrad wurde durch Beamte des Polizeireviers Böblingen sichergestellt. Der schwer verletzte 74-Jährige wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Polizeirevier Böblingen bittet dringend um Zeugenhinweise unter Telefon (0 70 31)13-2500.

3 Kommentare anzeigen