Polizei sucht Zeugen in Leonberg-Ramtel Geld geklaut und Zigaretten gezogen

Mit der erbeuteten Bankkarte bedienten sich die unbekannten Täter bei einem Zigarettenautomat. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof
Mit der erbeuteten Bankkarte bedienten sich die unbekannten Täter bei einem Zigarettenautomat. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Unbekannte Täter haben im Leonberger Stadtteil Ramtel Autos durchsucht und dabei Geld und Wertsachen geklaut. Mit einer Bankkarte zog einer der Diebe Zigaretten im Wert von 105 Euro aus einem Automaten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg-Ramtel - In der Nacht zum Mittwoch suchten noch unbekannte Diebe den Leonberger Stadtteil Ramtel heim. Die Unbekannten verschafften sich Zugang zu Autos, möglicherweise waren die Fahrzeuge jedoch gar nicht verschlossen. Zum Beispiel wurde ein Seat durchsucht und aus dem Handschuhfach persönliche Dokumente, Bargeld in zweistelliger Höhe sowie eine Bankkarte gestohlen. Damit bezahlten die Täter anschließend zwölfmal an einem Zigarettenautomaten, wodurch ein weiterer Schaden von rund 105 Euro entstand. Außerdem machten sie sich in einem VW zu schaffen, in dem die Unbekannten jedoch wohl nichts Stehlenswertes entdeckten und sich ohne Beute aus dem Staub machten. Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg unter Telefon (07152) 605-0 entgegen.(red)




Unsere Empfehlung für Sie