Polizei sucht Zeugen Radfahrer in Filderstadt offenbar sexuell belästigt

Von Patrick Kuolt 

Nach einem mutmaßlichen Fall von sexueller Belästigung in Filderstadt am Mittwochnachmittag sucht die Polizei Zeugen. Ein Radfahrer hat einem 17-jährigen Passanten dort in der Nähe des Army Airfields am Flughafen laut der Polizei ans Geschlechtsteil gegriffen.

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul

Filderstadt - Das Polizeirevier Filderstadt ermittelt wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung gegen einen unbekannten Radfahrer. Der Mann war nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 16.30 Uhr einem 17-jährigen Radfahrer entgegengekommen, der entlang des Flughafenzauns am Stuttgart Army Airfield in Richtung Echterdingen unterwegs war.

Zunächst fragte der Mann den Jugendlichen nach dem Weg, dann griff der Unbekannte dem 17-Jährigen offenbar völlig unvermittelt an dessen Geschlechtsteil. Anschließend fuhr er in Richtung Echterdingen davon.

Bei dem gesuchten Radfahrer handelt es sich um einen etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren. Er soll etwa 1,75 Meter groß sein, trug eine graue Brille mit runden Gläsern und sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit war er mit einem braunen T-Shirt mit blauem Aufdruck und einer kurzen Hose bekleidet.

Außerdem trug er einen grauen Rucksack und einen schwarzen BMX-Helm mit weißer Aufschrift. Bei seinem Fahrrad handelte es sich um ein gelb-schwarzes Hardtail-E-Bike mit einer Handyhalterung am Lenker. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0711/ 7091-3 entgegengenommen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie