Polizeibericht aus Leonberg Schwerer Unfall am frühen Morgen

Von red 

Nach einem Unfall auf der A 8 am frühen Dienstagmorgen kommt es zu Stau.

Zwischenzeitlich hat sich ein Rückstau von fünf Kilometern gebildet. Foto: dpa
Zwischenzeitlich hat sich ein Rückstau von fünf Kilometern gebildet. Foto: dpa

Leonberg - Ein 68-jähriger Sattelzugfahrer war am Dienstag gegen 4.40 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung München unterwegs. Ein 37-jähriger Fiat-Ducato-Fahrer befuhr die selbe Strecke und krachte ungebremst in den Sattelzug. Dabei wurde Lenker des Fiat Ducato leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Sattelzugs wurde ebenfalls leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 35 000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die beiden rechten Fahrstreifen für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Zwischenzeitlich hat sich ein Rückstau von fünf Kilometern gebildet.