Polizeibericht aus Leonberg Streit eskaliert auf offener Straße

Von red 

Ein Unbekannter schlägt zu und wirft einen Schuh nach einem 37-Jährigen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Streit beobachtet haben. Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen, die den Streit beobachtet haben. Foto: dpa

Leonberg - Die Polizei (0 71 52 / 60 50) sucht Zeugen, die am Mittwoch eine Körperverletzung beobachten konnten, die sich gegen 21.45 Uhr in Leonberg ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 37-jähriger Autofahrer auf der Berliner Straße unterwegs. Zwischen dem Hainbuchenweg und der Blosenbergstraße stand ein bislang unbekanntes Pärchen auf Höhe einer Fußgängerampel auf der Fahrbahn.

Der 37-Jährige musste deshalb anhalten und machte durch Hupen auf sich aufmerksam. Daraufhin ging der bislang unbekannte Mann mutmaßlich auf das Auto zu, öffnete die Fahrertür, beleidigte den 37-Jährigen und schlug ihm wohl mit der Hand ins Gesicht. Nachdem der Unbekannte den 37-Jährigen noch versucht hatte, aus seinem Fahrzeug zu zerren, zog er ihm einen Schuh aus und warf diesen dem 37-Jährigen, der zwischenzeitlich aus dem Auto ausgestiegen war, mutmaßlich ins Gesicht. Hierbei erlitt der Autofahrer leichte Verletzungen. Der lief anschließend mit seiner Begleitung davon. Im Hainbuchenweg auf Höhe der Feuerwehr stiegen sie in einen herannahenden, vermutlich silberfarbenen BMW ein und fuhren davon.

Der unbekannte Täter soll Mitte 20, etwa 1,80 Meter groß und muskulös sein. Er hat kurze blonde Haare und war mit einem weißen T-Shirt sowie einer Jeans bekleidet. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.